« zurück

Landschaftsparks

Halde Malgarny
Saint-Nicolas

Die Malgarny-Halde in Saint-Nicolas ist eine der drei letzten brodelnden Halden in der Lütticher Gegend. Aber der brennende Kern macht sie nicht unwirtlich, im Gegenteil! Bei Frühlingsbeginn pflanzen sich Dutzende von Grasfröschen in ihrem Tümpel fort. Der Tümpel zieht auch viele Insektenarten an, darunter Libellen, denen das Überfliegen des Tümpels Spaß macht. Dieser natürliche Schutzraum ist jedoch gefährdet: Im Laufe der Zeit trocknet der Tümpel aus, weil er mit organischen Abfällen zugeschüttet wird. Der Mensch kommt der Natur zu Hilfe, indem er den Tümpelboden regelmäßig reinigt und das Gestrüpp entfernt. Damit der Lebensraum dieser sympathischen Anrainer ruhiger Gewässer erhalten bleibt ...

Addresse

Halde Malgarny
Rue Ferdinand Nicolai
B-4420 Saint-Nicolas

Kontakt

+32 (0)4 234 66 53
info@paysdesterrils.eu